Mediteam Volleys können befreit aufspielen
Die Damen der VG Bamberg sind in Hahnbach zu Gast


Eigentlich hatte man sich darauf eingestellt, an diesem Wochenende zum Entscheidungsspiel um den Relegationsplatz in der Regionalliga Süd-Ost gegen den SV Hahnbach antreten zu müssen. Doch es kam ganz anders. Während Hahnbach sein Spiel gegen den Tabellenletzen VC Katzwang/Schwabach deutlich mit 0:3 verlor, machten die Mediteam Volleys durch ihren knappen 3:2-Erfolg gegen den TSV Rottenberg den Klassenerhalt schon perfekt.

Den Gastgebern aus der Oberpfalz – Hahnbach liegt im Kreis Amberg/Sulzbach- bleibt nur noch, sich für die Relegation am 19. April einzuspielen um den Ligaverbleib noch zu schaffen. Sie hoffen, dass bis dahin ihre Verletztenmisere überwunden ist und keine neuen Verletzungen dazukommen.

Für die Damen der VG Bamberg geht es eigentlich um nichts mehr, außer der Ehre. Diese gilt es jedoch wieder zurückzuerobern und sich zu revanchieren. Musste man doch im Hinspiel kurz vor Weihnachten gegen den selben Gegner eine 0:3-Schlappe einstecken und man präsentierte sich in einer desolaten Form: In keinem Satz konnten mehr als 14 Punkte erzielt werden und man wurde regelrecht abgeschossen, rutschte auf einen Abstiegsplatz ab.

In einer tollen Serie nach der Weihnachtspause wurden jedoch dann die nötigen Zähler eingefahren, die zum frühzeitigen Klassenerhalt führten.
Spielbeginn in Hahnbach ist am Sonntag um 14.00 Uhr in der Josef-Graf-Halle.

Dietmar Balling

mediteam-volleys-hplogo
Die VG Bamberg ist kein eigenständiger Sportverein, sondern ein Zusammenschluss der Volleyballabteilungen der drei Bamberger Sportvereine MTV 1882 Bamberg, Post SV 1928 Bamberg und FC Eintracht Bamberg 2010. Die Spiel- und Sportgemeinschaft wurde im Sommer 1987 ins Leben gerufen.  Zum Angebot der VG Bamberg gehören die Ballschule, Jugendmannschaften unterschiedlichen Alters sowie vier Damenmannschaften, eine Herrenmannschaft und verschiedene Freizeitteams. Interessiert? - Dann schau‘ bei uns vorbei
Der FVVB e.V. - Unter der Bezeichnung FVVB e.V. (Förderverein Volleyball Bamberg) hat dieser Verein seit 2004 das Ziel, den Volleyballsport in Bamberg zu fördern. Durch die Organisation des Regnitzwellen-Cups sowie verschiedener anderer Veranstaltungen soll vor allem die VG Bamberg finanziell unterstützt werden.

email:

mail an mediteamvolleysbamberg
Home] [Berichte] [Fotos] [Mannschaft] [Tabelle] [Impressum] [Archiv]  

© 2012-2016  -  Alle Rechte vorbehalten - Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit  dem Impressum und Haftungsausschluß einverstanden